Docol©c
Anleitung    Login erstellen

Handlungs- und Verhaltensgrundsätze


Die Docoloc KG bietet mit Docol©c einen Dienst zum Erkennen von Textplagiaten an. Dabei berührt dieser Dienst wichtige Fragen des Datenschutzes und des Urheberrechts.

Mit diesem Dokument möchten wir aufzeigen, wann wir eine Anfrage nicht bedienen, was wir unter einer missbräuchlichen Verwendung verstehen und nach welchen Grundsätzen wir handeln.

Wir möchten die folgenden Grundsätze darlegen, um Anfragen von potentiellen Plagiatoren entgegenzutreten, die den Dienst offensichtlich nutzen möchten, um das Erstellen von Plagiaten zu verschleiern.

Leitbild

Die Aufgabe von Docol©c besteht darin, nicht nur einen Dienst zum Entdecken von Plagiaten anzubieten, sondern einen bescheidenen Beitrag zu leisten für ein höheres Bildungsniveau und eine ehrliche Einstufung von Leistung. Die Qualität der Bildung trägt nicht unerheblich am wirtschaftlichen Erfolg und somit Wohlstand einer Gesellschaft bei. Schulen, Hochschulen und Universitäten besitzen daher eine hohe gesellschaftliche Verantwortung die es zu beschützen und bewahren gilt. Plagiate stehen nach unserer Auffassung den Aufgaben von Bildung und Wissenschaft entgegen.

Weitere Ziele des Docol©c-Projekts sind der Schutz von Autoren, Förderung von Open Access, die Vermeidung von Urheberrechtsverletzungen und die ausschließliche Verbreitung ehrlich erstellter Arbeiten.

Eingeschränkter Nutzerkreis

Um sicherzustellen, dass Docol©c für seinen ursprünglichen Zweck und nicht bei der Erstellung von Plagiaten selbst verwendet wird, überprüft die Docoloc KG das berechtigte Interesse nach Plagiatprüfungen vor jeder neuen Aufnahme einer Geschäftsbeziehung. Leider ist dabei eine differenzierte Betrachtung von Privatpersonen nur schwer möglich. Das Angebot von Docol©c richtet sich deshalb ausschließlich an Mitarbeiter von Schulen, Hochschulen, Agenturen, Kanzleien, Verlage, Firmen und andere Institutionen.

Um den Missbrauch von Docol©c zur Erstellung von Plagiaten auszuschließen, bieten wir Schülern und Studenten unseren Service grundsätzlich nicht an. Darüber hinaus ist es unzulässig selbst verfasste oder unter dem eigenen Namen zu veröffentlichende Texte mit Hilfe von Docol©c zu überprüfen. Auch die Idee des Ghostwriting ist grundsätzlich unvereinbar mit den Zielen von Docol©c.

Automatisierte Plagiatsüberprüfungen

Docol©c soll Menschen bei der Überprüfung von Dokumenten und der Identifizierung von Plagiaten als Entscheidungshilfe unterstützen. Dabei kann Docol©c lediglich eine technische Bewertung eines Dokuments durchführen. Die tatsächliche Relevanz, eine rechtliche Einstufung oder Prüfungsbewertung kann nicht durch Software festgestellt werden. Eine abschließende Beurteilung muss immer durch einen Menschen erfolgen.

Missbrauch von Docol©c-Diensten

Im Falle eines begründeten Verdachts der missbräuchlichen Nutzung von Docol©c zur Erstellung von Plagiaten wird die Docoloc KG nach Rücksprache mit dem Kunden die Geschäftsbeziehung grundsätzlich und ohne Ansehen des Kunden einstellen.

Datenschutz & Urheberrecht

Der Schutz der Daten unserer Kunden liegt uns besonders am Herzen. Wir gehen daher mit den uns anvertrauten Dokumenten und persönlichen Daten mit größter Sorgfalt um und speichern personenbezogene Daten nach dem Gebot der minimalen Datenhaltung.

Die Docoloc KG gibt personenbezogene Daten nicht ohne Zustimmung an Dritte weiter. Dies schließt Tochterfirmen und Partnerunternehmen ausdrücklich mit ein. Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten darf nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erfolgen.

Uns anvertraute Dokumente und der zugehörige Docol©c Herkunftsreport werden auf unseren Systemen im Konto des Kunden gespeichert. Eine vollständige Löschung kann vom Kunden jederzeit selbst durchgeführt werden. Zur Verbesserung von Docol©c behält sich die Docoloc KG vor, anonyme statistische Daten auch über den Löschzeitpunkt hinaus zu speichern.

Dokumentbezogene Daten, insbesondere Daten über Herkunft oder Autor sowie Teile des Dokumentes, Satz- oder Wortfragmente werden in keinem Falle über den Löschzeitpunkt hinaus gespeichert. Dokumente, die uns zur Plagiatsüberprüfung übermittelt werden, werden niemals als Referenzdokumente zum Zwecke der Plagiatsüberprüfung von Dokumenten anderer Kunden benutzt.

Schlussbemerkung

Es ist nicht möglich jeden Einzelfall bei diesen Grundsätzen im Voraus mit zu berücksichtigen. Wir befolgen daher nicht nur den Wortlaut sondern auch den Geist dieser Grundsätze und werden jeden Einzelfall fair in diesem Sinne entscheiden.


Kontakt - Preise und AGBs - Grundsätze - Datenschutz - Referenzen - Hilfe

©2016 Docoloc KG - IBR/ITM Forschungspartner - Plagiatsuche in Milliarden Dokumenten
 Deutsch English